NR-aktuell  
     
     
    ÜBERSICHT
   
    Hans-Dieter Wizemann
    Warum werden die Tage länger und der Mond kleiner?
 
    mehr ...
     
    KONZEPTE UND GESCHICHTE
   
    Klaus Dieter Schwenke
    Von der Humustheorie zur Mineralstofflehre – Die Schule Albrecht Thaers in der Geschichte der Agrikulturchemie
     
    mehr ...
     
    INTERNATIONALES ASTRONOMIEJAHR 2009
   
    Hans-Ulrich Keller
    Der Komet Lulin – ein unverhofftes Ereignis am Sternenhimmel – Astronomische Hinweise für das zweite Jahresviertel
 
     
    mehr ...
     
     
     
    Rundschau
     
    ENERGIEWIRTSCHAFT
    Chinas Windenergie im Aufwind
     
    GEOWISSENSCHAFTEN
    Der Araguainha-Meteoritenkrater in Brasilien und seine Bedeutung
    Gamburzew-Gebirge: Die von Eis bedeckten Alpen der Antarktis
    Die Jahreszeiten verändern sich
    Meeresspiegelschwankungen als Indikator von Erdbebenzykle
    Ozeanzirkulation steuerte Treibhausgase in der Eiszeit
     
    PALÄONTOLOGIE
    1,5 Millionen Jahre alte Fußabdrücke von Frühmenschen
    Trias-Schildkröten aus China und New Mexico
     
    MIKROBIOLOGIE
    Bakterien entgiften Schwefelwasserstoff im Meer
     
    SYMBIOSEFORSCHUNG
    Meeresschnecke Elysia chlorotica auf dem Weg zum "Grünen Tier
     
    ZOOLOGIE
    Atrazin als Ursache für Amphibiensterben
    Koordinierter Schlupf bei Krokodilen
     
    GENETIK
    Mehr als 90% des menschlichen Genoms werden transkribiert
    Zusätzliche offene Leseraster hemmen Translation
     
    PHYSIOLOGIE
    Rezeptoren in Bewegung
     
    KURZMITTEILUNGEN
    Aufquelldome mit Methangas — Neumayer-Station III — Graphan – eine einlagige Wasserstoffschicht mit Wasserstoffatomen — Entstehung von Wasserfontänen  — Nachweis einer abstoßenden Casimir-Kraft — Musik beeinflusst Alkoholkonsum — Elektrische Signale in der Wurzelspitze — Promiskuität sichert Fortpflanzungserfolg — Traditionelle chinesische Medizin — Forschungsgruppe Nanomedizin —  Meeresbewohner in Bernstein — Neue Bakterienart im Mundraum
     
     
    BÜCHER UND MEDIEN
    Buchbesprechungen
   
Andreas Bresinsky, Christian Körner, Joachim W. Kadereit, Gunther Neuhaus,
Uwe Sonnenwald:
Strasburger Lehrbuch der Botanik


Neil Shubin:
Der Fisch in uns. Eine Reise durch die 3, 5 Milliarden Jahre alte Geschichte unseres Körpers


Buido J. Braem:
Charles Darwin. Eine Biografie


 

    Neuerscheinungen
     
    PERSONALIA
    Todestage
    Geburtstage
    Akademische Nachrichten
    Ehrungen
     
    SERVICE
    Tipps und Hinweise
    Nachrichten aus dem Internet
    Veranstaltungen
     
    NR
    Stichwort: Lebende Fossilien
    Retrospektive: Vergangenheit und Zukunft der Wale
    Vorschau, Impressum
     
    GEOMAX 15
    Arbeitspapier der Max-Planck-Gesellschaft (Winter 2008/2009)
     
    Dieter Lohmann
    Der Klimawandel heizt uns ein was Forscher für Deutschland vorhersagen
     
   
     
   
   

Warum werden die Tage länger und der Mond kleiner?

Auch eherne Grundmaße, die unser Leben bestimmen, sind einem Wandel unterworfen. Die Gravitationskräfte zwischen Erde und Mond bewirken eine allmähliche Abbremsung der Erdumdrehung, womit – dem Impulserhaltungssatz folgend – auch der Abstand zwischen Erde und Mond sich vergrößert. Der Übersichtsbeitrag stellt die Grundlagen der Berechnung vor und geht darauf ein, wie man sie überprüfen kann: Als Quelle dienen historische Berichte über Sonnen- und Mondfinsternisse sowie aktuelle Laser-Messungen mit Hilfe von „Katzenaugen-Reflektoren“, die bei den Missionen des amerikanischen Apollo- und des russischen Luna-Programms auf dem Mond installiert wurden.

 

    zurück zum Anfang
   
   
   

Von der Humustheorie zur Mineralstofflehre – Die Schule Albrecht Thaers in der Geschichte der Agrikulturchemie

Der Apotheker und Naturforscher Albrecht Daniel Thaer war ein Pionier der wissenschaftlichen Erforschung der Landwirtschaft. Seine Humustheorie, nach der die abgestorbene Substanz der Organismen im Boden eine besondere Kraft enthalte, wurde zwar bald überwunden, doch sein methodischer Forschungsansatz machte Schule und legte die Grundlage einer zweiten agrarischen Revolution. Einer seiner herausragenden Schüler war der vor 150 Jahren gestorbene Carl Sprengel, der die Mineralstofflehre begründete und vor Liebig das „Gesetz des Minimums“ entdeckte.
 

    zurück zum Anfang
   
   
   

Der Komet Lulin – ein unverhofftes Ereignis am Sternenhimmel – Astronomische Hinweise für das zweite Jahresviertel

Passend zum Internationalen Astronomiejahr gab es einen überraschend auftauchenden Kometen, der einen grünen, auf Cyan zurückgehenden Schweif mit sich führte. Der Beitrag stellt seine Entdeckung vor und gibt Hinweise zur Himmelsbeobachtung (siehe auch Tabelle rechts unten).

 

    zurück zum Anfang