NR-aktuell  
     
   
     ÜBERSICHT
   
    Helge Kampen, Dorothee Zielke, Doreen Werner
    Der Mückenatlas: Vom Mitmach-Projekt zur Wissenschaft
Ein online-Projekt hilft bei der Suche nach invasiven Stechmücken-Arten
     
    mehr ...
     
     KONZEPTE UND GESCHICHTE
   
    Hans-Christoph Lüttgau, Rolf Thieleczek
    Andrew Fielding Huxley (1917-2012) – Teil 2: A. F. Huxleys Beiträge zur Aufklärung des Kontraktionsmechanismus des Skelettmuskels – Paradigmenwechsel in der Muskelforschung
     
    mehr ...
     
     
     FORUM
   
    Hans-Jochen Luhmann
    Peak Oil – Die Ölreserven und die ganze Wahrheit
     
    mehr ...
     
     
     
    Rundschau
     
    TECHNIK
    Elektrisch leitende Strukturen durch Tintenstrahl-Druckverfahren
     
    CHEMIE
    Gerichtete Funktionalisierung von C-H-Bindungen an der meta-Position von Aromaten
     
    PALÄOANTHROPOLOGIE
    Australopithecus sediba – ein Mosaik aus Mensch und Affe
     
    KLIMATOLOGIE
    Ferner Wüstenstaub beeinflusst Niederschläge in der Sierra Nevada
     
    ARCHÄOLOGIE
    Käseherstellung im Neolithikum
     
    HAUSTIERE
    Amerika als genetischer Schmelztiegel des Hausrinds
     
    PFLANZENPHYSIOLOGIE
    Methioninsulfoxid-Reduktase erhöht Keimfähigkeit von Samen
     
    GENOMIK
    Genomanalyse des Wasserschlauchs
     
    MEDIZIN
    Darmflora beeinflusst Risiko für Herzinfarkt
     
    KURZMITTEILUNGEN
    Neue Meerestiefenkarte des Südpolarmeeres · Wirtsabhängige Antigen-Exposition beim Dengue-Virus · Smartphones als Geigerzähler? · Zickzackblattwespe in Berlin und Brandenburg
     
    WAHRNEHMUNG UND WAHRNEHMUNGSTÄUSCHUNG
    Falsche Annahmen führen zu falschen Fragen. Wie die „Credomanie“ uns in die Irre führt
     
     

 

    BÜCHER UND MEDIEN
     
    Buchbesprechungen
   


Michael Schmitt:
From Taxonomy to Phylogenetics - Life and Work of Willi Hennig.

Richard von Schirach:
Die Nacht der Physiker - Heisenberg, Hahn, Weizsäcker und die deutsche Bombe.

Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger:
Aphorismen und Zitate über Natur und Wissenschaft

Karin Dreißig, Thomas Martens (Hrsg.):
Annalen meines Lebens. Die Tagebücher des Gothaer Geologen und Staatsbeamten Karl Ernst Adolf von Hoff

 

    Neuerscheinungen
     
    PERSONALIA
    Todestage
    Geburtstage
    Akademische Nachrichten
    Ehrungen
     
    SERVICE
    Tipps und Hinweise
    Nachrichten aus dem Internet
    Veranstaltungen
     
    NR
    Stichwort: Altern
    Retrospektive: Naturnutzung und Naturschutz
    Vorschau, Impressum
     
    BIOMAX 29
   
Arbeitspapier der Max-Planck-Gesellschaft (Frühjahr 2013)

Christina Beck:
Die Evolution der Kooperation – Mit Schimpansen zu den Wurzeln unseres Verhaltens
 
     
   
     
   
   

Der Mückenatlas: Vom Mitmach-Projekt zur Wissenschaft
Ein online-Projekt hilft bei der Suche nach invasiven Stechmücken-Arten


Durch den weltweiten Verkehr und Handel gelangen in zunehmendem Maß exotische Stechmücken nach Europa und mit ihnen auch viele Krankheitserreger, die die Mücken als Vektoren nutzen. Es ist daher von größtem medizinischem Interesse, das Vordringen exotischer Mücken initial zu bekämpfen, damit sie sich nicht als invasive Arten fest etablieren und damit Krankheitserreger verbreiten können. Effektive Maßnahmen hängen von genauen Kenntnissen über das Vorkommen der Mückenarten ab. Ein
einmaliges Projekt ruft zur Mitarbeit auf, um diese sonst schwer zu erhebenden Daten zu gewinnen.
 

    zurück zum Anfang
 
   
   
   

Andrew Fielding Huxley (1917-2012) – Teil 2: A. F. Huxleys Beiträge zur
Aufklärung des Kontraktionsmechanismus des Skelettmuskels –
Paradigmenwechsel in der Muskelforschung
 
A. F. Huxleys Querbrückentheorie der Muskelkontraktion basiert auf mikroskopisch sichtbaren Veränderungen quergestreifter Muskeln bei der Kontraktion und kinetischen Analysen des Kontraktionsprozesses an intakten Skelettmuskelfasern. Das Prinzip von Querbrücken zwischen Actin und Myosin als elementare Generatoren der Kraftentwicklung findet sich auch bei anderen zellulären Bewegungsprozessen: mit dem Myosin des Muskels verwandte, an Actinfilamenten gleitende Motorproteine treiben u. a. die Cytokinese bei der Zellteilung, den Transport von Melanosomen in Pigmentzellen oder die Stereocilienbewegung in den Haarzellen des Innenohrs.
 

    zurück zum Anfang
 
   
   
   

Peak Oil – Die Ölreserven und die ganze Wahrheit

Jedes Ölvorkommen, das ausgebeutet wird, durchläuft ein „Peak Oil“ genanntes Fördermaximum, nach dessen Überschreiten die Quelle unweigerlich ihrem Ende entgegengeht. Damit eignet sich „Peak Oil“ als Warnparameter, um sich rechtzeitig auf das allmähliche Versiegen der Ölquellen einstellen zu können. Die Betrachtung allein der noch vorhanden Reserven – die nur ungefähr abzuschätzen und zu überprüfen sind – verleitet hingegen dazu, alte Nutzungspraktiken fortzuführen und den Zeitpunkt der Umstellung zu verpassen.
 

    zurück zum Anfang