NR-aktuell  
     
   
     ÜBERSICHT
   
    Franz M. Wuketits
    Kryptozoologie: Die verborgene Welt der Tiere
     
    mehr ...
     
     Forschungsbericht
   
    Johann Reiter
    Die rätselhafte Heizung der Sonnenkorona
     
    mehr ...
     
     
     
    Rundschau
     
    ASTRONOMIE
    Unterschiedliche Entwicklung der Zwillingsplaneten Erde und Venus
    Beobachtete Verschmelzung zweier massereicher Submillimeter-Galaxien
     
    KERNPHYSIK
    Bestimmung der Masse neutronenreicher Calciumnuklide
     
    GEOWISSENSCHAFTEN
    Wiederauftauchen von subduziertem Erdkrustenmaterial aus dem Archaikum
    Besonderheiten der Witterung im Frühjahr 2013
    Archicebus achilles – das besterhaltene frühe Primatenskelett
    Baumklettern und Evolution des aufrechten Ganges beim Menschen
     
    AGRARWISSENSCHAFTEN
    Entwicklung bei gentechnisch modifizierten Nutzpflanzen
     
    ÖKOLOGIE
    Führt die Ausrottung großer Vögel zu kleineren Samen bei Palmen?
     
    MIKROBIOLOGIE
    Photorhabdus luminescens – Nematoden-Symbiont und Insektenkiller
    Bakteriophagen im Meerwasser
    Doppelte Rückkopplung stabilisiert circadiane Rhythmik von Cyanobakterien
    Hormon Betatrophin steuert Proliferation Insulin sezernierender β–Zellen
    Antimikrobielle Peptide – Thema mit Variationen
     
    KURZMITTEILUNGEN
    Fliegender Miniatur Roboter · Nanostruktur von Stahl beeinflusst Korrosionsbeständigkeit · Konkurrenzvermeidung beim Tabakschwärmer · Lebenslange Zellteilung im Hippocampus · Haarzellregeneration im Innenohr · Resistenz bei Staphylokokken durch Massentierhaltung · Mutterkornpilz auf Schlickgras · Nachtrag Proganochelys
     
     

 

    BÜCHER UND MEDIEN
     
    Buchbesprechungen
   


Max J. Kobbert:
Wunderwelt Bernstein – Faszinierende Fossilien in 3-D

Helmut Rink (Hrsg.):
Die Fruchtbarkeit der Evolution

Govert Schilling, Lars Lindberg Christensen:
Europe to the Stars – ESO’s First 50 Years of Exploring the Southern Sky

 

    Neuerscheinungen
     
    PERSONALIA
    Todestage
    Geburtstage
    Akademische Nachrichten
    Ehrungen
     
    SERVICE
    Tipps und Hinweise
    Nachrichten aus dem Internet
    Veranstaltungen
     
    NR
    Stichwort: Hormone
    Retrospektive: Thermorezeption und thermotaktische Orientierung
    Vorschau, Impressum
     
    BIOMAX 29
   
Arbeitspapier der Max-Planck-Gesellschaft (Frühjahr 2013)

Christina Beck:
Die Evolution der Kooperation – Mit Schimpansen zu den Wurzeln unseres Verhaltens
 
     
   
     
   
   

Kryptozoologie: Die verborgene Welt der Tiere

Seit je hat es die Menschen fasziniert, neue Tiere zu entdecken und Berichten und Erzählungen über „fabelhafte“ Wesen nachzugehen. Diese Neugier ist bis zum heutigen Tag Triebfeder, auf Entdeckungsjagd zu gehen, um unbekannte Tiere zu entdecken oder aber detektivisch aufzuspüren, welcher wahre Kern sich hinter bestimmten Berichten verbergen mag. Von beiden Seiten dieser Suche nach verborgenen Tieren ist in der Übersicht die Rede. Auch wenn „Kryptozoologie“ keine eigene Disziplin sein mag, so zeigt die Geschichte der Entdeckungen, dass es sich lohnt, Hinweisen auf „fabelhafte“ Tiere nachzugehen: Man entdeckte Arten, die als ausgestorben galten, und sogar manchen mythenhaften Wesen konnte eine „reale Existenz“ zugesprochen werden, als jene Tiere bekannt wurden, die ihnen in Mythen und Legenden als Vorbilder dienten. Die Suche nach noch unbekannten, vor dem Menschen verborgenen Tieren ist ein spannendes Unterfangen, das in Zukunft wohl noch manch Erstaunliches ans Tageslicht befördern wird.
 

    zurück zum Anfang
 
   
   
   

Die rätselhafte Heizung der Sonnenkorona
 
Die Sonne wird von einem Strahlenkranz umgeben, der gewöhnlich nur bei einer totalen Sonnenfinsternis zu sehen ist. Erst in den 1870er Jahren konnte eindeutig nachgewiesen werden, dass die Korona zur Sonne gehört und nicht etwa ein optisches Phänomen ist, das durch eine Mond- oder die Erdatmosphäre hervorgerufen wird. Mit der Entdeckung, dass die Korona viel heißer ist als die gleißend-gelbe Sonnenoberfläche, von der die im Inneren der Sonne produzierte Wärme in den Weltraum strahlt, ergab sich eine paradoxe Situation: Wie kann die Korona von einer kälteren Wärmequelle aufgeheizt werden? Nach neuesten Forschungen sind hierfür unter anderem eine Art magnetischer Tornados verantwortlich, doch ist der Mechanismus der Umwandlung von magnetischer und kinetischer Energie in Wärme nach wie vor rätselhaft.
 

    zurück zum Anfang