NR-aktuell  
     
     
     
   
     ÜBERSICHT
   
    Gerhard Langenberger
    Teakholzplantagen – umweltfreundlich und rentabel?
     
    mehr ...
     
     
    FORSCHUNGSBERICHT
   
    Alexander Kleger
    Transplantation adulter Gewebsstammzellen – Ein weiterer Schritt in die richtige Richtung
     
    mehr ...
     
     
      KONZEPTE UND GESCHICHTE
   
    Harald Fritzsch
    40 Jahre Quantenchromodynamik
     
    mehr ...
     
     
     
    Rundschau
     
    ASTRONOMIE
    Ein brauner Zwerg im Entstehen
     
    MINERALOGIE
    Direkter Nachweis elementaren Fluors im Stinkspat
     
    GEOWISSENSCHAFTEN
    Superkontinent-Zyklen und künftige Kontinentkonstellationen
    Explodierende Saurierkadaver?
   

Gab es eine Versauerung der Ozeane in der erdgeschichtlichen Vergangenheit?

    Ein junger Raubdinosaurier mit buschigem Schwanz
    ÖKOLOGIE
    Die Rolle der Küstenvegetation beim Tsunami 2004
    Stickstoffdünger gegen Wanderheuschrecken
    Insektizidresistenz bei Wanzen durch symbiontische Bakterien
     
    REPRODUKTIONSBIOLOGIE DER PFLANZEN
    Moose und ihre „Bestäuber“
    Degeneration des Y-Chromosoms und Gendosiskompensation
     
    ZELLBIOLOGIE
    Transfer von Mitochondrien zwischen Zellen
     
    MOLEKULARBIOLOGIE
    RNA hilft bei der meiotischen Chromosomenpaarung
     
    ONKOLOGIE
    Genetische Heterogenität von Tumoren
     
    PHYSIOLOGIE
    Proteinkinase im Golgi-Apparat ist essentiell für Mineralisation des Knochens
    Telomerlänge bei jungen Zebrafinken korreliert mit individueller Lebensdauer
     
    HUMANETHOLOGIE
    Fördert analytisches Denken religiösen Unglauben?
     
    WAHRNEHMUNG UND WAHRNEHMUNGSTÄUSCHUNG
    Die Illusion räumlicher Tiefe durch technische 3D-Systeme und Brillen
     
    KURZMITTEILUNGEN
    Doppelter Knochenschutz durch Semaphorin 3A · Stabile Diborverbindung mit Dreifachbindung · Tragbarer Ethylen-Sensor zur Kontrolle der Fruchtreife · Robotersteuerung durch Hirnströme · Ohnos Gesetz endgültig widerlegt · Doch kein Arsen in der DNA von Bakterien im Mono Lake · Selbstmord-verteidigung durch Termitenarbeiter
     
     

 

    BÜCHER UND MEDIEN
     
    Buchbesprechungen
   

Claus-Dieter Reuther:
Grundlagen der Tektonik. Kräften und Spannungen der Erde auf der Spur.

Ernst Peter Fischer:
Niels Bohr – Physiker und Philosoph des Atomzeitalters.

Silvan S. Schweber:
Nuclear Forces. The Making of the Physicist Hans Bethe.

Lisa Randall:
Die Vermessung des Universums

    Neuerscheinungen
     
    PERSONALIA
    Todestage
    Geburtstage
    Akademische Nachrichten
    Ehrungen
     
    SERVICE
    Tipps und Hinweise
    Nachrichten aus dem Internet
    Veranstaltungen
     
    NR
    Stichwort: Neophyten
    Retrospektive: Phänotypische Plastizität
    Vorschau, Impressum
     
    TECHMAX 16
   
Arbeitspapier der Max-Planck-Gesellschaft (Sommer 2012)

Roland Wengenmayr:

Knallgas unter Kontrolle – Brennstoffzellen für den breiten Einsatz fit gemacht
 
     
   
     
   
   

Teakholzplantagen – umweltfreundlich und rentabel?

Teakholz ist in den letzten Jahren wieder begehrt geworden, nicht nur wegen seiner ästhetischen und qualitativen Eigenschaften, sondern auch, weil Teakbäume zunehmend in Plantagen im Rahmen des „Green Investments“ angebaut werden. Der Beitrag stellt die Biologie dieses ostasiatischen Baumes und die Geschichte seiner Nutzung vor und prüft, inwieweit die Versprechungen, die mit einem naturnahen Teakholzanbau gegeben werden, eingelöst werden können.
 

 

    zurück zum Anfang
 
   
   
    Transplantation adulter Gewebsstammzellen – Ein weiterer Schritt in die richtige Richtung
 
Die anhaltenden ethischen Diskussionen über das Für und Wider embryonaler Stammzellen lässt leicht vergessen, dass auch in adulten Gewebsstammzellen ein großes Potential liegt. Der Autor berichtet über die erfolgreiche Transplantation von intestinalen Stammzellen im Tiermodell für chronisch entzündliche Darmerkrankungen.

 
    zurück zum Anfang
 
   
   
    40 Jahre Quantenchromodynamik
 
Mit der von Murray Gell-Mann und Harald Fritzsch entwickelten Quantenchromodynamik (QCD) wurde eine Theorie aufgestellt, mit der der Zusammenhalt der Quarks – der elementaren Bausteine der Materie, aus der unter anderem die Nukleonen (Protonen und Neutonen) aufgebaut sind – beschrieben werden kann. Zusammen mit der in den 1930er Jahren entwickelten Quantenelektrodynamik bildet sie die Grundlage des Standardmodells der Elementarteilchen, das sich bis heute bewährt hat, indem es nicht nur verschiedene Wechselwirkungen der Teilchen erklären kann, sondern auch Voraussagen über die Existenz von Teilchen ermöglicht.

 
    zurück zum Anfang